Sonntag, 18. Dezember 2011

Lucy macht : eine Kaleidoshop Produktvorstellung Sigg Flasche

Ich bin bei Kaleidoshop einer von vielen Produkttestern, die sich ab und zu einen Artikel, welcher von Kaleidoshop zur Verfügung gestellt wurde, aussuchen dürfen. Vor einigen Tagen hatte ich wieder das Glück und einige Artikel wurden freigeschaltet und konnten bestellt werden. Ich entschied mich für eine schöne rote SIGG Flasche im Maha Red Outfit mit 0,6l Inhalt.



Zitat Homepage Kaleidoshop:
Original SIGG Traveller Design Bottle "Maha Red" mit klassischem SIGG Drehverschluss und tollen goldenen Ornamenten auf rotem Untergrund. Tauchen Sie ein in das geheimnisvolle und vergangene Reich der indischen Grosskönige, der Maharajas. Die rote SIGG Bottle ist ein Schweizer Qualitätsprodukt, das viel aushält. Sie ist stossfest, der geschmacksneutrale, gegen Fruchtsäuren und isotonische Getränke resistente, ausgesprochen elastische Innenlack blättert nicht ab, so dass Beulen nicht zu Rissen in der Lackschicht führen: eben unschlagbar robust, unschlagbar leicht und unschlagbar dicht. Die SIGG Design Bottle ist mehr als nur ein nützliches Accessoire - sie ist Designobjekt und spiegelt den Lifestyle wider.

Der SIGG Drehverschluss: einfach aufdrehen, Verschluss abnehmen und trinken. Der Drehverschluss ist auch in Extremlagen - Dank integrierter Dichtung - immer dicht. Hervorragend für Outdoor Freunde geeignet. Tipp: Füllen Sie die Flasche nur 2 bis 3 cm unter den Rand und vor dem Trinken entlüften Sie die Flasche durch leichtes Drehen des gesamten Verschlusses.

Original SIGG Traveller Design Trinkflasche Maha Red designed by Christoph Matzner. Material: Aluminium. Farbe: rot, goldfarben. Größe: 0,6 l Inhalt. Ideal für Freizeit, Schule, Büro.







Bisher kannte ich SIGG Flaschen nur vom sehen her und hatte keinen im Besitz. Umso mehr freut es mich jetzt eine mein eigen nennen zu dürfen und zu testen.

Das Design ist Wunderschön. Das knallige Rot mit den goldenen Ornamenten ist ein echter hingucker. Der Schraubverschluß lässt sich leicht öffnen und die Flasche ist nicht zu groß und liegt damit angenehm in der Hand.

Als erstes benutzte ich sie als Thermosflasche. Ja, sicher sie ist nicht als Thermosflasche ausgelegt, sondern nur als Trinkflasche. Aber zum transportien von heißem Kaffee bis zur Arbeit hoffte ich, das sie das schafft. Da ich beruflich mal nicht an meinem eigentlichen Arbeitsplatz tätig war (halbe stunde bis zur Arbeit, inkl. Kind in die Kita bringen) sondern ausserhalb arbeiten musste was dies mein Test Tag. Ich füllte heißen Kaffee in die Flasche ein und hoffe das der bis zur Arbeit noch halbwegs warm war.  

Ca. 2 Stunden später traf ich am Arbeitsort ein und das erste was ich machte war den Kaffee aus meiner SIGG Flasche zu trinken. Und ich muss sagen, er war natürlich nicht mehr heiß, davon bin ich ja auch ausgegangen das es ja keine Thermoskanne ist, aber er war angenehm zu trinken und für mich ideal. Was mir als sehr positiv auffiel, war der sehr gut abdichtende Verschluß der Flasche. Es ist kein Tropfen daneben gegangen oder es ist etwas ausgelaufen. Vollkommene Fehlanzeige. Das finde ich fantastisch, da ich davor immer am meisten Angst hatte, das etwas in der Handtasche ausläuft. Auch lässt sich aus der Öffnung bequem trinken. Nix läuft vorbei und schwappt einem in die Nase.

Diese tollen Farbvariationen der SIGG MAHA Reihe gibt es.




(Bilder mit Erlaubnis von Kaleidoshop benutzt)


Beim Spülen muss man vorsichtig sein. Bitte nicht in die Geschirrspülmaschine da dies die Aussenbeschichtung und die Dichtungsringe beschädigen kann. Am besten mit der extra Flaschenbürste von Sigg reinigen und dann verkehrt herrum austrocknen lassen.

Der Preis für diese Flasche liegt bei 17,50€ 
Recht hoch wie ich finde aber die Qualität ist ihren Preis schon wert.


Bloggeraktion bei Yomoy.de

Durch einige Blogs bin ich drauf aufmerksam geworden das auf Yomoy eine Bloggeraktion stattfindet. Und da ich die Sachen auf Yomoy.de wirklich toll finde und auch schon selber testen durfte, mach ich doch glatt mit und versuche mein Glück.


Wie geht das ganze? Man sucht sich einen Artikel auf Yomoy.de aus den man unbedingt von Yomoy.de zu Weihnachten geschenkt haben will und verlinkt diesen in einem Beitrag. Dann verlinkt man zusätzlich noch eine Weihnachtskategorie seiner Wahl und postet seinen Bericht auf dem Blog von Yomoy und schon hüpfst du in den Lostopf...na dann mal los... Weihnachtsgeschenkideen bei Yomoy





Mein Wunsch von Yomoy ist der USB Tassenwärmer. Da ich oft vor meinem Läppi sitze und Berichte schreibe oder im Netz unterwegs bin, hab ich dauernd das Problem das ich das Trinken meines Kaffee´s oder Tee´s vergessen und wenn ich dann dran denke dann ist er auch schon kalt. Also brauch ich unbededingt den USB Tassenwärmer.



Bild mit Erlaubnis von Yomoy benutzt.
 
Und nun die Wunschkategorien zum Thema Weihnachten auf yomoy:

Weihnachtskalender
Weihnachtsdeko
Kleine Weihnachtsgeschenke
Lustige Weihnachtsgeschenke
Günstige Weihnachtsgeschenke
Weihnachtsgeschenke für Kinder
Weihnachtsgeschenke für Frauen
Weihnachtsgeschenke für Männer






So dann drück ich mir mal selbst die Daumen und hoffe bei den glücklichen Gewinnern bei zu sein. 




Sonntag, 11. Dezember 2011

Tacitus testet : Purina One Katzenfutter

Bereits das zweite mal hintereinander durfte ich wieder Produkttester bei den Insidern sein. Doch diesmal was meine Aufgabe lediglich das tägliche Füttern. Denn diesmal durfte wieder einmal unser Kater Tacitus als Futtertester seiner Lieblingsarbeit nachgehen.




Ich war erstmal riesig überrascht welche Mengen dort von Purina One ankamen.

3 große Tüten mit 800g Inhalt und insgesamt 20 Tüten á 300g zum weitergeben. Dazu kamen dann noch Flyer, Fragebogen, Schlüsselanhänger, Projektbroschüre und Futterbecher.

Also ich glaub zu Weihnachten sollte ich unserem Postboten mal ein Merci schenken sonst streikt der noch irgendwann bei den Mengen die er immer schleppen muss. Zum Glück wohne ich im ersten Stock.  :)







So wird auf der Homepage von Purina One das Produkt beschrieben:

"Ausgewachsene Katzen zwischen dem 1. und dem 7. Lebensjahr brauchen eine ausgewogene Ernährung mit allen wichtigen Nährstoffen, um gesund und aktiv zu bleiben.
Für ihre Bedürfnisse wurden die Purina ONE Adult Produkte entwickelt. Sie enthalten eine spezielle Nährstoffzusammensetzung mit Vitaminen und Antioxidantien, die Ihre Katze hervorragend ernährt, ihr Immunsystem unterstützt und hilft, die Zeichen des Alterns zu reduzieren. So schaffen Sie die besten Voraussetzungen, dass Ihre Katze - heute und in der Zukunft - gesund bleibt, um ein langes und gesundes Leben zu führen.
Da Katzen Geschmacksvielfalt in ihrer Ernährung schätzen, gibt es die hoch-
verdaulichen Purina ONE Adult Produkte in den Sorten "reich an Rind und Vollkorn-Getreide", "reich an Huhn und Vollkorn-Getreide" und "reich an Lachs und Vollkorn-Getreide".


Und das sind die Ziele des Futtertests. Der Test geht über 3 Wochen und soll im Idealfall folgende Ergebnisse erzielen. Wir waren also gespannt.

Start: Großer Appetit

Beginne mit der 3-Wochen-Testaktion und beobachte, wie Deine Katze den tollen Geschmack von Purina ONE entdeckt und das Futter begeistert frisst.

Woche 1: Gesteigerte Energie & Vitalität

Nach einer Woche sollten Energie und Vitalität Deiner Katze durch die hohe Qualität von Purina ONE gesteigert sein.

Woche 2: Gesunde Verdauung

In der zweiten Woche kannst Du beobachten, dass der Kot Deiner Katze kleiner und fester ist. Purina ONE ist sehr gut verdaulich und sorgt für eine hohe Nährstoffaufnahme.

Woche 3: Glänzenderes Fell, glattere Haut, strahlendere Augen

Dank Omega 3 & 6 Fettsäuren, wichtigen Vitaminen sowie Mineralstoffen, die in Purina ONE enthalten sind, sollte Deine Katze nach drei Wochen ein glänzenderes Fell, eine glattere Haut und strahlendere Augen haben.


Nun sind 3 Wochen um und ich kann keine großen Veränderungen feststellen. Tatzi schmeckte definitiv das Futter, allerdings streikte er bald als er feststellte das er nur noch Trockenfutter fressen sollte. Nach knapp 2 Wochen hatte er mich weichgeklopft mit seinen Knopfaugen das ich ihm zusätzlich wieder Feuchtfutter angeboten habe. Er ist genauso vital wie vor dem Test und auch sonst war sein Fell glänzend und voller Energie. Ob er nun eine glattere Haut hatte konnte ich beim besten Willen nicht feststellen es sei denn ich hätte ihm heimlich irgendwo ne Stelle wegrasiert...:) Ich konnte jetzt also nicht feststellen das sich da was geändert hatte. Als Positiver Nebeneffekt war nur zu vermerken das sein "Häufchen" wirklich kleiner waren als üblich. Ich hab´s natürlich nicht gemessen aber so vom optischen waren die kleiner. Das soll an der verbesserten Nahrungverwertung liegen.

Alles in allem ein gelungener Test. Meinem Kater schmeckte es und das ist die Hauptsache. Ich kann Purina One nur empfehlen und vergebe ein gut als Bewertung.  Von allen Mittestern erhielt ich nur positive Bewertungen. Das Futter schmeckte und die Katzen mochten es. Da werden sich bestimmt die einen oder anderen neuen Purina One Käufer finden.

Nebenbei bemerkt: Auf Purina One kann man selbst einen Test für seine Mieze machen und bei nichtgefallen bekommt man max. 20€ zurückerstattet. Keine schlechte Idee. So geht man kein Risko ein falls der Samtpfote es doch nicht schmecken sollte.





Samstag, 10. Dezember 2011

Lucy testet: Knorr Sauce Pur "Feine Sauce" und "Bratensauce"

Vor einiger Zeit schon bekam ich eine Anfrage ob ich nicht Lust hätte die neuen Knorr Saucen Pur zu testen. Da ich leider zugeben muss das ich beim herstellen von Saucen ne totale Niete bin sagte ich zu. Ich erhielt daraufhin ein kleines Päckchen mit den Sorten Knorr Sauce Pur "Helle Sauce und Bratensauce"



Als erstes probierte ich die helle Sauce aus. Leider war ich total enttäuscht davon.



Pro Packung waren vier kleine Döschen mit einem Geleeartigem Inhalt. Ich habe alles nach Anleitung durchgeführt und sogar schon weniger Wasser genommen, da ich bei anderen Blogs gelesen habe das es sehr wässrig wird. Aber trotzdem war es eher eine Suppe als eine Sauce. Mein Kartoffeln sind förmlich ertrunken in der Sauce. Geschmacklich waren die Helle Sauce leider auch ein Reinfall. Absolut kein vernünftiger Geschmack. Also vom "Schmeckt wie selbstgemacht" war es sehr weit entfernt. Es schmeckte alles sehr künstlich und auch der Rest meiner Familie war ziemlich enttäuscht.



Ein paar Wochen später traute ich mich dann mal an die Bratensauce ran. Da ich mit der hellen Sauce schon kein gutes Ergebnis erziehlt hatte, blieben meine Erwartungen hier auch ziemlich niedrig. Da ich beim letzten Mal die Erfahrung machen musste das es ziemlich flüssig bleibt wenn man die angegebene Menge Wasser nutzt, habe ich diesmal bewusst weniger genommen. Das Ergebnis war dann eine dunkel Sauce die zum Glück auch noch dickflüssig war. Der Geschmack war definitiv besser als bei der hellen Sauce. Man konnte einen kräftigen Bratengeschmack erkennen aber auch hier fand ich das es alles recht künstlich schmeckte.



Alles in allem ein Produkte das ich nicht wieder kaufen werde. Ich bin zwar kein Experte was selbstgemachte Saucen angeht, aber lieber rühre ich irgendwas zusammen aus meinem Bratenfond als dieses Produkt zu nehmen.

Ich bedanke mich das ich die Produkte testen durfte.


Gelierzucker von Dr. Oetker im Test

Bei der Freundin Trend Lounge gab es wieder einen leckeren Test. Ich und meine Mittester durften Gelierzucker testen. In den Sorten Erdbeerk...