Mittwoch, 11. Januar 2012

Lucy macht mit bei: Film- & TV Blogparade von Rike


In letzter Zeit hab ich häufig Blogparaden gesehen beim Lesen der Blogs und um ehrlich zu sein haben mich die meisten gelangweilt. Das ist keineswegs böse gemeint, sondern nur meine ehrliche Meinung. Aber nun hab ich eine tolle Blogparade entdeckt, die zu mir passt wie die Faust aufs Auge. Bei Rike´s Blog....vom Leben geschrieben wurde die Film & TV Blogparade gestartet. Und da ich genau wie Rike ein totaler Ferseh/Kino Junky bin, muss ich einfach daran teilnehmen.




Das erste Thema  hab ich verpasst aber beim zweiten Thema bin ich dabei und gebe mal meinen Senf dazu zum:


2. Thema
Wer waren die Film- & TV-Helden deiner Kindheit?
Also das ist für mich schwierig zu beantworten. Als Kind war ich eher der Einzelgänger, hatte wenige Gute Freunde und hab mich eher hinter Büchern und Fernsehn schauen versteckt. Ich habe viele Trickfilme geschaut, am besten querbeet wie "Pollyana" oder "Sara die kleine Prinzessin." Oder dank meiner ungarischen Wurzeln liebte ich als Kind "Vuk der kleine Fuchs" oder die ungarische Trickfilmserie "Vizipók" was übersetzt "Wasserspinne" bedeutet. Auch die "Muppets" oder "Hallo Spencer" oder "Die Fraggels" waren mit von der Partie.Auf Video schaute ich später "Arielle" oder "König der Löwen". Dann kamen noch Serien dazu wie "Unsere Kleine Farm", "Der Mann in den Bergen" oder auch "Die Waltons" die ich förmlich verschlungen habe.

Als ich älter wurde kamen dann eher Serien wie "Captain Future" oder "Raumschiff Enterprise" oder "Macgyver"dazu.  Ich mochte Knight Rider genauso wie "Hart aber Herzlich". Aber wer von all denen waren nun die Helden meiner Kindheit? Ich würde sagen wenn ich auf mein jetztiges Leben schaue und sehe, was mich als Kind geprägt hat, so ist es sicherlich "Raumschiff Enterprise". Ich saß mit meinem Bruder jeden Tag vor dem Fernseher und fieberte Captain Kirk bei den neuesten Abenteuern mit und erschrak mich als Kind fürchterlich vor diversen Monstern in der Serie, genauso wie ich später über genau die selben Monster herrlich lachen konnte wenn man sah wie Plump die damals waren und es eigentlich auffallen musste das die niemals echt waren. Mir gefiel die Vorstellung das wir nicht alleine im Universum sind. Auch jetzt mir 32 sehe ich noch gerne alle Serien gerne die sich um die Enterprise drehen. Sei es die erste Generation mit Catptain Kirk und Mister Spock oder Später in "Die nächste Generation" Capt. Picard und Ltd. Riker. Genauso liebe ich auch heute noch sämtliche Kinofilme, wobei der letzte mir fast noch am besten gefällt und ich schon ganz gespannt bin auf den nächsten Kinofilm der vorraussichtlich 2013 in die Kino´s kommt. 
So das war nun mein erster Beitrag zur Blogparade und ich bin schon sehr gespannt auf das nächste Thema.
Sponsor der Woche ist übrigens : Knallino


 

Gelierzucker von Dr. Oetker im Test

Bei der Freundin Trend Lounge gab es wieder einen leckeren Test. Ich und meine Mittester durften Gelierzucker testen. In den Sorten Erdbeerk...