Samstag, 21. Januar 2012

Lucy schreibt wieder: Film & TV Bloggerparade von Rike

Vorherige Woche hab ich das erste Mal bei der Bloggerparade von Rike mitgemacht. Das Thema war dort, "Wer waren deine Lieblingshelden". Diese Woche wird des alles ne Nummer schwieriger. Diesmal will Rike alles wissen: Lieblingsschauspieler, .-Film, .-Regisesseur und soweiter. Mein Gott, wo soll ich da nur anfangen???

Fangen wir als erstes mit der Lieblingsschauspielerin an:

Tja, wer mag das sein? Gibts da überhaupt eine Lieblingsschauspielerin? So spontan fällt mir Helen Hunt ein. Die mag ich eigentlich recht gerne. Sie spielte in Filmen mit wie " Was Frauen wollen" mit Mel Gibson oder in "Cast Away-Verschollen" mit Tom Hanks. Hmm, mehr fallen mir nicht ein.

So weiter geht´s mit meinem Lieblingsschauspieler:

ALLLSO.....wo fange ich da an und wer ist mein Liebling??? Hmmm, also erwähnenswert finde ich definitiv Tom Hanks, Orlande Bloom (der sah aber auch sowas von schnuckelig aus als Legolas) Viggo Mortensen als Aragon ist auch eine Erwähnung wert. Aber derzeit (das kann sich stündlich ändern) ist Leonardo DiCaprio mein Lieblingsschauspieler. Früher war er immer irgenwie so ein Weichei oder Milchbubi, aber mittlerweile speilt er tolle Charakterrollen die mir echt super gefallen.

Kommen wir zum Lieblingsgenre.

Also da kann ich sagen, definitiv Horror und Science Fiction. Ich steh auf alles was gruselig ist oder sich im Weltraum abspielt. Aber da bitte nur die guten Streifen, nicht solche wo Paris Hilton einmal durchs Bild hüpft und meint jetzt hat sie mal in nem Horrorfilm mitgemacht. So richtig harte Horrorstreifen á la

  • Alien
  • Predators vs. Aliens
  • Pitch Black
  • SAW
  • Hostel 
....um nur einige zu nennen. 

Das nächste wäre dann der Lieblingsfilm...aber ich darf ja eigentlich nur einen nennen. Aber sorry, das geht net :) ich hab so viele Filme die ich absolut gerne schaue. Aber gut ich versuche die Liste kurz zu halten. Ganz oben mein devinitiver Favorit:
  • Herr der Ringe (eigentlich alle 3 Teile)
  • Star Wars (Das Imperium schlägt zurück)
  • Harry Potter 
  • Avatar
  • Forrest Gump
  • Matrix 1 & 2
  • Star Trek- der letzte Teil von 2010

Als nächstes nöchte Rike wissen ob ich eine Lieblingsserie habe. Aber na klar, und da steht momentan ganz ober nur eine Serie:

  • The Big Bang Theorie (da kann ich herlich drüber lachen, vor allem über Sheldon Cooper)
  • Unsere kleine Farm (nicht mehr aktuell aber hab ich als Kind geliebt)
  • Desperates Housewife (läuft ja leider momentan die letzte Staffel)
  • LOST (da aber nur die erste Staffel, danach wurde das alles zu unübersichtlich)
  • Bones -Die Knochenjägerin
  • und last but not least -----> Alle Raumschiff Enterprise Serien

Nun kommen wir zu den Lieblingsfilmmusiken. Ganz oben als erstes zu erwähnen, die Musik aus Herr der Ringe von Howard Shore. Und neben der ganzen Filmmusik gibts ein Musikstück das ich besonders mag. Und zwar "Concering Hobbits". Dieses Lied haben ich und mein Mann uns nämlich zur Hochzeit gewünscht. Hier mal ein Ausschnitt damit ihr euch ein Bild (Ton) machen könnt welchen Titel ich meine.

Ja da werden Erinnerungen wach, genau beim Ja-Wort hat meine Tochter mich im Bauch getreten (war da noch schwanger )...aber ich schweife ab.

Also:

  • Concercing Hobbit von Howard Shore
  • Star Wars Melodie und Star Wars Imperialer Marsch von John Williams 8erinnert an die Schwiegermutter :) )
  • Titel Melodie von Rain Man (die ist total eingängig)
  • Avatar ist von fantastischer Musik unterlegt, am besten gefällt mir da "The Bioluminescense of the Night"
  • Titelmelodie von "Fluch der Karibik 

Ach ich könnte hier noch dutzende aufschreiben. Aber dies muss genügen, den Rike will ja noch mehr wissen. Und als nächstes kommt:

Lieblingsregisseur-----> nun ja, da kann ich nicht viel zu sagen da ich (man verzeihe mir) ich selten weiß von wem der Film ist, ausser das George Lucas (Star Wars) Ridley Scott (Alien) und Peter Jackson (Herr der Ringe) definitv die besten sind die ich kenne.


Jetzt wirds verrückt. Mein LieblingsKINO?

Gar keins, wenn ich ehrlich bin. Unser Kino in der Stadt ist zwar immer wieder erweitert worden und seit einem halben Jahr kann man hier auch 3D schauen, aber wenn ich mir im Gegenzug dazu die versifften Sitze anschaue und die gepfefferten Preise für Eintritt, vielleicht noch Popcorn oder ne Cola....neee sorry, aber dann lade ich es mir halt später bei Maxdome runter und schaue es bequem von meiner Couch zuhause aus. Viel gemütlicher und vor allem billiger und das darf man auch nicht vergessen, keine Idioten mehr die ständig dazwischen quatschen, krampfhaft versuchen auch noch den letzten Rest der Cola durch nen Strohhalm sehr geräuschvoll zu schlürfen und zu guter letzt, die Deppen die nach 5 minuten verraten wie der Film aussgeht....so genug geschimpft...aber das musste mal raus.


Kommen wir zu den Filmpreisen.

Also da kenn ich nur den Oscar. Und der reicht mir auch vollkommen. Bei einigen Kategorien weiß ich manchmal gar nicht welchen Sinn die haben.

Dann haben wir noch die Lieblingsmehrteiler und dort kommt ganz oben :

  • Herr der Ringe
  • Star Wars
  • Alien Trilogie
  • Matrix Trilogie
  • Harry Potter
LieblingsDokusoap.

..hmm da hab ich keine, weil mir die alle so blöde sind. Da schau ich lieber Amerikanische Sitcoms...

Und als letztes Kochshows

...hmmm *überleg*....ich denke da spontan an Jamie Oliver, den find ich ganz klasse und die shows die momentan mit ihm auf SIXX kommen schaue ich gerne.


Mensch, jetzt hab ich mir aber die Finger wundgeschrieben. Und mir wäre noch viel mehr eingefallen. Und speziell bei Trickfilmen hab ich keine genannt weil die irgendwie ne ganz eigenstädnige Kategorie wären und die liste nochmals so lang geworden wäre.
Und vielleicht baut ja Rike auch noch eine Aktion ein bei der wir sagen können welche Filme, schauspieler etc wir ganz grausam fanden.


Ach so der Sponsor für diese Woche ist : Wall Art





Gelierzucker von Dr. Oetker im Test

Bei der Freundin Trend Lounge gab es wieder einen leckeren Test. Ich und meine Mittester durften Gelierzucker testen. In den Sorten Erdbeerk...