Mittwoch, 15. Januar 2014

Lucy hat gewonnen

Da hab ich im alten Jahr nochmal Glück gehabt. Ich habe gewonnen und zwar bei Florylynn habe ich ein tolles Paket von Balea gewonnen. Herzlichen Dank nochmals an dieser Stelle. Das Paket ist inzwischen bei mir eingetroffen und ich bin begeistert. Besonders der Creme-Seifenspender hat es mir angetan.


Der Testbericht folgt ein bissl später.

Eure Lucy

Montag, 13. Januar 2014

Lucy testet die neuen BB Cream von Garnier

Schon lange war ich auf der Suche nach einer vernünftigen BB Cream. Viel hatte ich schon von diesen kleinen Zauber Cremes gehört. Feuchtigkeit spenden sollen sie und auch gleich Unebenheiten kaschieren. Zu schön um war zu sein. Also schlich ich seit geraumer Zeit von einem Drogeriemarkt zum nächsten auf der Suche nach dieser Zaubercreme. Aber überwältigt von der Masse der angebotenen Produkten gab ich die Suche irgendwann auf. Zu viel Anbieter mit zu vielen unterschiedlichen Produkten! Wie soll man da das passende für einem selbst finden?

Da kam mir der Test von Garnier auf Facebook gerade recht. Gesucht wurden Produkttester welche die neue BB Cream testen sollen. Meine letzte Blemish Cream war auch ein Produkttest aber der volle Reinfall. Die Creme legte sich wie ein Fettfilm auf die Haut und ich glänzte dann wie eine Fettschwarte

Diese Creme hier sollte nun genau dieses verhindern. Es wird eine Mattierung der Haut versprochen, welche durch das neuartige Perlite geschieht. Dies hilft, die Haut den ganzen Tag über zu mattieren und so eine glänzende Haut zu verhindern. Auch wird die Abdeckung von kleinen Hautunreinheiten ein leichter Sonnenschutzfaktor und auch einen Verkleinerung der Poren versprochen. Also genau das richtige für mich und meine leicht unreine Haut.


Die Größe der Verpackung gaukelt einem hier mehr vor als drin ist. Die Tube ist sehr schmal und klein. 
Man hat die Wahl zwischen hell und dunklem Teint. Ich habe die helle Variante gewählt und es war eine gute Entscheidung. Die Farbe ist nicht zu hell aber auch nicht zu dunkel. Genau richtig also. Das Auftragen ist sehr einfach. Die Textur ist leicht und verschmilzt auf der Haut ohne dabei zu beschweren oder künstlich auszusehen. Etwas ausgeprägtere Hautunreinheiten oder dunklere Flecken vermag es allerdings nicht abzudecken. Auch hilft hier wie vom Hersteller vorgeschlagen, nicht, eine zweite Schicht aufzutragen. Da muss man dann entweder zum Concealer greifen oder ein herkömmlichen Make up mit stärkerer Deckkraft verwenden. 

Was mir bei der Verpackung, speziell die Rückseite aufgefallen ist, ist die Wortwahl. Ich musste mehrmal lesen hab aber nicht verstanden warum die Creme dabei hilft die Poren verschwinden zu lassen. Hier sollte es eher heißen, " Hilft, große Poren zu verkleinern." Den ganz werden Poren wohl nie verschwinden. Hier hat man sich wohl einfach falsch ausgedrückt.




Da die Creme erst am Wochenende ankam, steht hier der Langzeittest noch aus. Der erste Eindruck ist jedenfalls gut und lädt zum weiterreisten ein. 

Der Preis liegt bei ca 7,95€
Inhalt ist 40ml

Eure Lucy

Gelierzucker von Dr. Oetker im Test

Bei der Freundin Trend Lounge gab es wieder einen leckeren Test. Ich und meine Mittester durften Gelierzucker testen. In den Sorten Erdbeerk...